Es ist soweit - Agility Checker ist da! Entdecke dein Agilitätspotenzial mit unserem innovativen Quiz und enthülle dein persönliches Profil!

SAFe® 6.0 Scrum Master Zertifizierung (SSM)

  • Online & in Zürich
  • Scaled Agile Partner
  • Zertifiziert

In dem zweitägigen SAFe® Scrum Master Training entwickelst du ein umfassendes Verständnis für deine Rolle als Scrum Master in einem Unternehmen, welches SAFe® einsetzt. Im Unterschied zu traditionellen Scrum-Master-Programmen, deren Schwerpunkt auf der Teamebene liegt, betrachtet dieser Kurs die Rolle für das komplette Unternehmensumfeld und vermittelt dir, wie Programminkremente (PIs) erfolgreich geplant und umgesetzt werden.

 
Video Ansehen
SAFe® Overview in 2 Minuten

Seminare

Filter
Nur Online Termine anzeigen.
Alle Termine werden angezeigt.

11-12 Juni 2024

hemisphere icon GMT +02:00

time icon Di - Mi
09:00 - 17:00

Plätze 5+ Frei

  • globe icon Online Training
Sprache
Deutsch
Standort
Online
Plätze
5+ Frei

info icon 1216,00

11-12 Sep 2024

hemisphere icon GMT +02:00

time icon Mi - Do
09:00 - 17:00

Plätze 5+ Frei

  • discount icon 10% Earlybird Rabatt
  • globe icon Online Training
Sprache
Deutsch
Standort
Online
Plätze
5+ Frei

info icon 1216,00 1094,00

08-09 Okt 2024

hemisphere icon GMT +02:00

time icon Di - Mi
09:00 - 17:00

Plätze 5+ Frei

  • discount icon 10% Earlybird Rabatt
  • germany flag Deutschland
Sprache
Deutsch
Standort
location pin München
Plätze
5+ Frei

info icon 1450,00 1305,00

12-13 Nov 2024

hemisphere icon GMT +02:00

time icon Di - Mi
09:00 - 17:00

Plätze 5+ Frei

  • discount icon 10% Earlybird Rabatt
  • globe icon Online Training
Sprache
Englisch
Standort
Online
Plätze
5+ Frei

info icon 1216,00 1094,00

Customized SAFe® Kick-Starter

SAFe® (Scaled Agile Framework) ist das weltweit prominenteste Framework zu Skalierung von Agilität von der Team- auf die gesamte Unternehmensebene.

Agility Checker Quiz

Finde heraus, welche Agile Persönlichkeit du bist und erhalte gezielte Empfehlungen entsprechend deinen Bedürfnissen.

SAFe Scrum Master (SSM) Training

Zusätzlich lernst du die Kernkomponenten der skalierten Agilität in der Entwicklung kennen und erfährst, wie durch Scrum die Iterationsplanung auch innerhalb großer Organisationen begleitet wird.

Darüber hinaus lernst du, wie agile Hochleistungsteams aufgebaut und Servant Leaders sowie Coaches entwickelt werden, um die maximale Wertschöpfung zu erzielen. Deine Zertifizierung zum SAFe® 6.0 Scrum Master Schulung (SSM) qualifiziert dich dafür, die Rolle in einem SAFe®-Umfeld zu verantworten und Teams, sowie Unternehmen in der SAFe®-Implementierung zu begleiten. Das vorgeschriebene Scrum Master Online Seminar bietet auch einen großen Mehrwert für die Teilnehmer, weil es sie durch das SAFe SSM Training führt.

Warum solltest du ein SSM-Zertifikat erhalten?

77 % der zertifizierten Scaled Agile Framework® (SAFe®) Profis streben eine SAFe® SSM Zertifizierung an für eine berufliche Entwicklung. 63 % verlassen sich dabei zum Nachweis ihres Wissens. Weshalb solltest du dich ihnen anschließen?

SAFe® liefert zudem nachweislich aussagekräftige Ergebnisse:

  • 10-50 %: glücklichere und motivierte Mitarbeiter
  • 20-50 %: mehr Produktivität
  • 30-75 %: schnellere Time-to-Market
  • 25-75 %: Qualitätssteigerung

Durch SAFe-Zertifizierungen® bekommst du eine Bestätigung über deine Fähigkeiten bestätigt. Dadurch öffnen sich neue Türen für einen beruflichen Aufstieg

Scrum organisiert die Arbeit mit fünf Ereignissen in den Sprints, welcher selbst ein Ereignis ist:

  • Der Sprint
  • Die Sprint-Planung
  • Tägliches Scrum
  • Der Sprint Rückblick
  • Sprint Retrospektive

 Scrum beinhaltet die folgenden drei Scrum-Rollen je Team:

  • Das Entwicklungsteam
  • Der Product Owner
  • Der Scrum Master

Es werden Scrum Artifacts genutzt, um die Arbeit bei der Leistung des Scrum-Teams zu verfolgen:

  • Produkt-Backlog
  • Der Sprint-Rückstand
  • Zunahme

Diese fünf Werte prägen einen Scrum-Prozess:

  1. Mut: Scrum unterstützt die agile Projektmanagement-Teammitglieder dabei, die richtige Dinge zur richtigen Zeit zu tun, falls sie vor komplexen Problemen stehen.
  2. Fokus: Die erwarteten Ergebnisse am Ende eines Sprints zu liefern ist das Hauptziel aller, die Bemühungen einbringen in die Projektarbeit.
  3. Engagement: Menschen stellen sich selbst als die Eigentümer der Sprint-Ziele und Prozesse dar.
  4. Respekt: Die Teammitglieder respektieren untereinander ihre Fähigkeiten, Erfahrungen, sowie Motivation
  5. Offenheit: Transparente, sowie aufgeschlossene Herangehensweise an die Herausforderungen in der Sprintarbeit.

Das Agile Projektmanagement mit Scrum

1995 wurde Scrum von Jeff Sutherland und Ken Schwaber gegründet. Es handelt sich bei Scrum um ein einfaches Framework zur Verwaltung von komplexen Projektarbeiten mit den dazugehörigen Rollen, Ereignissen, Artefakten, sowie Regeln. Man kann es leicht verstehen und auf unterschiedliche Arten an Projekten in diversen Bereichen anwenden. So erhalten die Teammitglieder eine kreative und produktive Perspektive

Der Schwerpunkt liegt darauf, in einem bestimmten Zeitpunkt konstant zu produzieren. Es handelt sich bei Scrum um die beliebteste agile Projektmanagement-Methodik, weshalb sie in zahlreichen Organisationen angewendet wird.

Im Wesentlichen besteht Scrum aus Sprints. Dazu erhältst du im Folgenden eine Kurzbeschreibung. So siehst du, welche Schritte es vom Beginn bis zum Ende eines Sprints gibt.

  1. Von dem Product Owner wird ein Product Backlog verwaltet, welches Kundenanfragen (ausführende Arbeit) beinhaltet.
  2. Das Team entscheidet unter der Anleitung des Product Owners über die zu akzeptierenden Elemente des Product Backlogs und es bestimmt eine Möglichkeit, um die Arbeit am Ende des Sprints gemäß seiner Expertise zu liefern.
  3. Bei den Sprints wird eine kollaborative Arbeit erledigt.
  4. Täglich kümmert sich der Scrum Master ums Team und schaut, ob es Hindernisse gibt. Während des kompletten Sprints präsentiert er seine Führung.
  5. Am Ende jedes Prints organisieren sie regelmäßig Sprint-Reviews.
  6. Der Prozess erfolgt kontinuierlich und iterativ weiter, bis sämtliche Arbeiten in dem Product Backlog platziert sind.

SAFe® SSM Kurs im Detail

Dieser Lehrplan deckt die von scaled Agile INC, der zertifizierenden Organisation, festgelegten Lernziele ab, die in einer SAFe®-Schulung behandelt werden sollen. Dazu gehört auch die neuste Version von SAFe® 6.0 und dieser Lehrplan besteht aus fünf folgende Teile.

Worauf zielt das SSM Training ab?

  • Einführung von Scrum in SAFe®
  • Planung von Programminkrementen
  • Charakterisierung der Rolle Scrum Master
  • Abschließen von Programminkrementen
  • Vorgehen bei Iterationen
  • Coaching agiler Teams

So geht das SAFe® Scrum Master Zertifikat

Deine Zertifizierung umfasst:

  • SAFe® 5 Scrum Master Zertifikat (PDF)
  • Ein digitales Abzeichen SAFe® 5 Scrum Master für unterschiedliche Onlineprofile
  • Einjährige Mitgliedschaft in der SAFe® Online-Community/-Plattform mit Zugang zu vielen Meetup-Gruppen für einen Austausch
  • Zugang zu umfangreichem Zusatzmaterial, das dir innerhalb deines SAFe®-Accounts zur Verfügung steht, um deine  individuelle Learning Journey zu vervollständigen

Für mehr Infos zur Zertifizierungsprüfung klicken Sie hier: Exam Details: SSM - SAFe Scrum Master

Ablauf der Prüfung

Wenn du bereit bist, die Prüfung zu absolvieren, melde dich bei der SAFe Community Plattform an, damit du auf die Prüfung zugreifen kannst.

Du musst die Prüfung einreichen, wenn der Prüfungstimer endet. Dabei spielt die Anzahl der beantworteten Fragen keine Rolle. Die Punktzahl wird auf Grundlage der Anzahl der beantworteten Fragen berechnet. Dabei werden die unbeantworteten Fragen Automatisch als falsch gewertet. Wenn du alle Fragen vor dem Ablauf der Prüfungszeit beantwortet hast, kannst du auf die Schaltfläche "Senden" klicken, damit deine Punktzahl berechnet wird.

Wenn du die Prüfung beginnst, musst du die Kandidatenvereinbarung kontrollieren und akzeptieren, bevor du mit der Prüfung beginnst. Die Prüfungen haben eine zeitliche Begrenzung und der Timer ist während der ganzen Prüfung sichtbar.

Die Fragen sind in Multiple-Response-oder Multiple-Choice Format strukturiert.

Die Fragen können eine oder mehrere Antworten erfordern. Geben Sie die Anzahl an Antworten an, welche für die jeweilige Fragen notwendig sind. Du musst bei Fragen mit mehr als einer Antwort alle korrekten Antworten auswählen, weil keine Teilgutschrift vorgenommen wird.

FAQs

Möchtest du dich für das SAFe® 6.0 Scrum Master Seminar anmelden?

Anmelden SAFe Scrum Master SSM 6.0
Feedback Form
Was sollen wir verbessern?

Sag uns bitte, was wir besser machen können.

Success
Error