Es ist soweit - Agility Checker ist da! Entdecke dein Agilitätspotenzial mit unserem innovativen Quiz und enthülle dein persönliches Profil!

SAFe® Agile Software Engineering Zertifizierung (ASE)

  • Scaled Agile Partner
  • Online & vor Ort
  • Inkl. Externe Zertifizierungsgebühren

Du erlernst in dem dreitägigen, praxisorientierten SAFe® Agile Software Engineering Training die grundlegenden Prinzipien, sowie Methoden der heutigen agilen Softwaretechnik-Disziplin. Dabei erfährst du, wie der kontinuierliche Wertschöpfungsfluss und die integrierte Qualitätssicherung durch moderne Praktiken, wie Extreme Programming (XP) und verhaltens- und testgesteuertes Entwickeln (BDD und TDD), sichergestellt werden.

Video Ansehen
SAFe® Overview in 2 Minuten

Seminare

Filter
Nur Online Termine anzeigen.
Alle Termine werden angezeigt.

Termine mit diesem Symbol bieten bis zu 25% Gruppenrabatt. Klicke auf "Details", um mehr zu erfahren.

26-28 Nov 2024

hemisphere icon GMT +02:00

time icon Di - Do
09:00 - 17:00

Plätze 5+ Frei

  • discount icon 10% Earlybird Rabatt
  • globe icon Online Training
Sprache
Deutsch
Standort
Online
Plätze
5+ Frei

info icon 2163,00 1946,00

Customized SAFe® Kick-Starter

SAFe® (Scaled Agile Framework) ist das weltweit prominenteste Framework zu Skalierung von Agilität von der Team- auf die gesamte Unternehmensebene.

Agility Checker Quiz

Finde heraus, welche Agile Persönlichkeit du bist und erhalte gezielte Empfehlungen entsprechend deinen Bedürfnissen.

SAFe® ASE - Agile Software Engineering Training

Die Einführung der Lean-Agile- bzw. DevOps-Prinzipien und -Methoden hat die Softwareentwicklung verändert. Neue Kompetenzen und Ansätze ermöglichen es Unternehmen, softwarezentrierte Lösungen in hoher Qualität zügiger und zuverlässiger bereitzustellen.

Mit einem SAFe® Agile Software Engineering Training erwirbst du zusätzlich Methodenkompetenz zu der Sicherung der Code-Qualität (Abstraktion, Kapselung, intentionale Programmierung), sowie des Code-Designs (SOLID, Design Patterns). Du erhältst ein umfassendes Verständnis, wie sich Software Engineering in das Gesamtbild der IT-Lösungen in einer bestehenden Unternehmensarchitektur einfügt und wie die Rolle in dem Rahmen der Kollaboration mit DevOps aussieht.

Außerdem erfährst du in dem Kurs Agile Software Engineering, wie moderne Praktiken wie XP, Behavior-Driven Development (BDD), sowie testgetriebene Entwicklung (TDD) einen kontinuierlichen Wertefluss und integrierte Qualität ermöglichen. Das interaktive, dreitägige Seminar bietet dir ebenfalls Anleitungen und Werkzeuge, um effektiv in Remote-Umgebungen mit verteilten Teams zu arbeiten.

Trainers

Serkan Karagulle

Weshalb sind SAFe-Praktiken und -Prinzipien wichtig?

In den letzten Jahren hat sich die Software Engineering Disziplin weiterentwickelt mit der Einführung von DevOps- und Lean-Agile-Prinzipien und -Praktiken. Neue Ansätze und Fähigkeiten helfen den Unternehmen dabei, softwarezentrierte Lösungen vorhersehbarer, schneller und mit einer höheren Qualität bereitzustellen. In dem workshoporientierten, dreitägigen Seminar lernen die Teilnehmer die wichtigsten Praktiken und Prinzipien kennen, welche die Agile Software Engineering Disziplin ausmachen.

SAFe-Praktiken im eigenen Geschäftskontext anwenden

Die SAFe-Prinzipien stellen einen Kontext für SAFe-Praktiken zur Verfügung. Das Verständnis der Grundlagen dieser Prinzipien hilft dir dabei, SAFe-Praktiken in deinem eigenen Geschäftskontext anzuwenden, sowie den Wert des SAFe zu erschließen. Falls du auf eine Situation stößt, die einzigartig oder nicht komplett in den SAFe-Leitlinien abgedeckt erscheint, kannst du dich an die Prinzipien wenden, um die "kürzeste nachhaltige Vorlaufzeit mit bester Qualität und bestem Wert für Menschen, sowie Gesellschaft" sicherzustellen.

Das Agile Software Engineering beantwortet folgende Fragen:

  • Wie kannst du eine prinzipienbasierte, testorientierte Teamumgebung, sowie technische Infrastruktur aufbauen?
  • Wie nutze ich agile Teams BDD, damit ein gemeinsames Verständnis geschaffen wird?
  • Wie kann es Qualität in der kompletten Continuous Delivery Pipeline geben?

SAFe® ASE Kurs im Detail

Dieser Lehrplan deckt die von scaled Agile INC, der zertifizierenden Organisation, festgelegten Lernziele ab, die in einer SAFe®-Schulung behandelt werden sollen. Dazu gehört auch die neuste Version von SAFe® 5.1. und dieser Lehrplan besteht aus neun folgende Teile.

Worauf zielt dieses Training ab?

  • Einführung in das Agile Software Engineering
  • Zusammenhang von Prinzipien und Methoden mit Built-in Qualität
  • Beschleunigen des Werteflusses
  • Umsetzung von bewussten architektonischen Entscheidungen
  • Test-First-Mindset
  • Entdecke Story-Details
  • Entwicklung eines allgemeinen Verständnisses von verhaltensgesteuerter Entwicklung (BDD)
  • Arbeiten mit agilen Modellen
  • Entwicklung von Systemen mit Codequalität
  • Entwicklung von Systemen mit Designqualität
  • Implementierung mit hoher Qualität

So geht die SAFe® ASE Prüfung und das Zertifikat

Deine Zertifizierung beinhaltet:

  • SAFe® Agile Software Engineer Zertifikat (PDF)
  • Digitales Abzeichen SAFe® 5 Agile Software Engineer für verschiedene Onlineprofile
  • Einjährige Mitgliedschaft in der SAFe® Online-Community/-Plattform mit Zugang zu vielen Meetup-Gruppen zum Austausch
  • Zugang zu umfangreichem Zusatzmaterial, das dir innerhalb deines SAFe®-Accounts zur Verfügung steht, um deine individuelle Learning Journey zu komplettieren

Für mehr Infos zur Zertifizierungsprüfung klicken Sie hier: Exam Details: ASE

FAQs

Möchtest du dich für das SAFe® Agile Software Engineering Seminar anmelden?

Anmelden 	SaFe ASE
Feedback Form
Was sollen wir verbessern?

Sag uns bitte, was wir besser machen können.

Success
Error