tectrain logo

ITIL Zertifizierung im Überblick - Alles über die ITIL Schulung

~18 Min. Lesezeit

Table of Contents

ITIL Zertifizierung - Was ist das?

ITIL 4 (IT Infrastructure Library) ist eine Sammlung von Axelos in einer Reihe von Publikationen, die eine mögliche Umsetzung eines IT-Service-Managements (ITSM) beschreiben und somit ein international anerkanntes IT-Management-Framework ist. Das Hauptziel ist es, die Qualität und Vorhersagbarkeit der Dienstleistungen einer Organisation zu verbessern. Der ITIL-Prozess hilft Unternehmen, ihre Services effizienter zu verwalten und zu überwachen. Darüber hinaus werden Kosten gesenkt und die Produktivität der Mitarbeiter gesteigert. Die Vorteile von ITIL-Zertifizierungen beschränken sich nicht nur auf Unternehmen. Sie sind umgebungs- und branchenübergreifend anwendbar. ITIL kann hilfreich sein bei:

  • Kontinuierliche Verbesserung der Dienstleistungen
  • Nachweis der Compliance
  • Häufige Fallstricke vermeiden
     

Was bringt mir eine ITIL Zertifizierung?

Eine ITIL Zertifizierung verschafft dir einen professionellen Vorsprung in der IT-Branche. Eine Zertifizierung in diesem Bereich konzentriert sich auf die Gestaltung, den Übergang, den Betrieb und die Verbesserung der Dienstleistungen eines Unternehmens. Dies bedeutet, dass du mehr über die verschiedenen Aspekte der Leistungserbringung eines Unternehmens erfährst und die Effizienz deines eigenen Unternehmens verbessern kannst. Außerdem erfährst du, wie du die Leistung messen und Engpässe vermeiden kannst. Diese Zertifizierung ist eine großartige Möglichkeit zu zeigen, dass du Zeit und Anstrengungen investiert hast, um ein zertifizierter IT-Fachexperte zu werden.

 

ITIL 4 - IT-Service-Management

ITIL 4 ist ein anpassungsfähiges Framework, das von Service-Management-Organisationen auf der ganzen Welt genutzt wird. Es optimiert digitale Technologien, um gemeinsam Wert zu schaffen, die Geschäftsstrategie voranzutreiben und die digitale Transformation zu fördern. ITIL 4 bietet gemeinsame Praktiken und Sprachen, um sicherzustellen, dass Ihre Teams in ihrer Arbeit aufeinander abgestimmt sind.

ITIL Zertifizierungen zeigen, dass du in Best Practices für das Servicemanagement geschult bist und Prozesse, Terminologie und Methoden verwenden kannst, die in der modernen IT üblich sind. ITIL-zertifizierte Fachleute sind sehr gefragt: Sie verfügen über die Fähigkeiten, um zu wachsen und das Geschäft zu transformieren.
 

Was sind die Vorteile von einer ITIL Zertifizierung?

Die Vorteile von ITIL Zertifizierungen liegen auf der Hand:

  1. Sie verbessern diese die Qualität und Vorhersagbarkeit deine Dienste.
  2. Sie verbessern die individuelle und organisatorische Produktivität.
  3. Sie verbessern die Kundenzufriedenheit deutlich.
  4. Und die Vorteile von ITIL Zertifizierungen sind universell, unabhängig von Branche und Umfeld.

Die ITIL-Zertifizierung ist für dich eine Investition in deine Zukunft. Sie baut auf früheren Erfahrungen auf und ermöglicht es dir, während deines Fortschritts weiterzulernen. Für viele Unternehmen sind die größten Vorteile von ITIL die Vielseitigkeit und Skalierbarkeit: Unternehmen können so wenig oder so viel von ITIL übernehmen, wie sie wollen, und sie können es auch mit Praktiken kombinieren, die anderen beliebten Frameworks folgen, wie zum Beispiel:

  • COBIT
  • TOGAF
  • Viele mehr

Digitale Services basieren in der Regel auf einem laufenden Projektmanagement, das sich auf die Ziele des Service konzentriert und gleichzeitig auf unvermeidliche Probleme bei der Entwicklung, Bereitstellung und Wartung des Service achtet. Wenn du ein IT-Administrator bist, der in seiner Karriere vorankommen möchte, solltest du erwägen, sich mit dem ITIL Framework zertifizieren zu lassen.

Während du die verschiedenen Phasen des Prozesses durchläufst, lernst du, wie du IT-Richtlinien und -Praktiken implementierst, Änderungen verwaltest und IT-Services für sich arbeiten lässt. Nach Abschluss des Kurses lernst du, wie du das Framework in deiner Organisation implementieren kannst. Ein guter IT-Service-Management-Ansatz besteht darin, genau zu wissen, wie du all diese ständig ändernden Faktoren in deinem Entwicklungsprozess integrieren kannst.
 

Zu den geschäftlichen Vorteilen von ITIL gehören:

  • Hilft IT-Organisationen, sich auf die Bewältigung von Geschäftsproblemen und nicht nur auf IT-Probleme zu konzentrieren.
  • Reduziert die IT-Betriebskosten.
  • Verbessert die IT-Produktivität und die Mitarbeiterzufriedenheit.
  • Etabliert kostengünstige Praktiken.
  • Baut eine stabile Umgebung auf, die Wachstum, Skalierung und Veränderung ermöglicht.
  • Unterstützt das Management von Risiken, Störungen und Ausfällen.
  • Stärke die Kundenbeziehungen, indem du effiziente Dienstleistungen anbietest, die den Bedürfnissen entsprechen.
     

Vorteile von ITIL Zertifizierungen:

Die Vorteile deiner Akkreditierung oder Zertifizierung sind von unschätzbarem Wert. Mit einer ITIL Zertifizierung kannst du:

  • Baue dir ein solides Fundament an Produktwissen auf
  • Beschleunige deine berufliche Entwicklung
  • Steigere dein Verdienstpotenzial deutlich
  • Steigere deine Produktivität deutlich
  • Steigere deine Glaubwürdigkeit
  • Werde ein führender, lösungsorientierter Profi
     

Die Vorteile sind nicht auf die zertifizierte Person beschränkt. Auch Unternehmen sehen weitreichende Vorteile durch die Einführung von ITIL, darunter:

  • Ausrichtung der IT auf das Geschäft
  • Bereitstellung von qualitativ hochwertigen Dienstleistungen, die die Bedürfnisse ihrer Kunden besser erfüllen
  • Verbesserung der Qualität der vom Unternehmen bereitgestellten IT-Services,
  • Reduzierung von Zeit, Geld und anderen Ressourcen, die für den gesamten Lebenszyklus der Serviceentwicklung aufgewendet werden
  • Steigerung der Kundenzufriedenheit
  • Steigerung der Mitarbeitermoral
     

Wenn diese Richtlinien befolgt werden, können Organisationen Folgendes erwarten:

  • Ein besseres, greifbareres Verständnis ihrer Kunden, ihrer Bedürfnisse und ihrer Erwartungen
  • Gesteigerte Produktivität
  • Risikomanagement, das Serviceunterbrechungen minimiert oder verhindert
  • Eine stabile und dennoch flexible Entwicklungsumgebung

Branchenexperten sowie ITIL-zertifizierte sind sich oft einig, dass die Zertifizierung sowohl dem Einzelnen als auch dem Unternehmen obliegt. Viele Organisationen konkurrieren heute um Arbeit, und die Anwendung von Best Practices in einer Organisation kann ihnen helfen, mehr Aufträge und Arbeit zu gewinnen. ITIL-Training ist ein lebenslanger Prozess, der die Produktivität und Services eines Unternehmens verbessern kann.

Die Vorteile der ITIL-Schulung sind die Investition in die Zertifizierung wert. Also, worauf wartest du? Lassen dich noch heute zertifizieren!

 

Leitsätze von ITIL 4

ITIL gibt dem Unternehmen die Autonomie an seine eigene Persona und Ziele anzupassen. Gleichzeitig empfiehlt es, dass Unternehmen regelmäßig Folgendes für eine wertorientierte Lieferung zu praktizieren:

  • Konzentration auf den Wert
  • Dort anfangen, wo man gerade ist
  • Mach iterative Fortschritte mit Feedback
  • Zusammenarbeit und Förderung der Sichtbarkeit
  • Ganzheitlich denken und arbeiten
  • Einfach und praktisch halten
  • Optimieren und automatisieren
     

Warum ist ITIL so beliebt?

ITIL wird von Arbeitgebern aufgrund des Mehrwerts, den ein ITIL Zertifikatsinhaber für eine Organisation bringt, bevorzugt. Seine universelle Akzeptanz auf dem Arbeitsmarkt macht es zu einer beliebten Wahl für IT-Profis. Seine Popularität ergibt sich aus den Vorteilen, die Unternehmen aus dem Wissen von ITIL ziehen.

Mit ITIL kann ein Arbeitgeber seinen IT-Servicebetrieb systematisieren und mehr Professionalität hinzufügen. Auf diese Weise kann ein Unternehmen Kostensenkung, Kundenzufriedenheit, bessere Durchlaufzeit, verbesserte Produktivität, bessere Drittanbieterlieferung, besseres Risikomanagement und Fehlerbehebung erreichen, um nur einige zu nennen. Mit diesen offensichtlichen Vorteilen bietet die Rekrutierung von ITIL-zertifizierten Teams ein Upgrade für jedes Unternehmen.
 

Wie kann ITIL Ihrem Unternehmen helfen?

Das ITIL-Framework enthält bewährte Methoden, wie Unternehmen ihr ITSM für Wachstum und Veränderung optimieren können. Bei ITIL geht es um die Übernahme und Anpassung, nicht um die pauschale Anwendung eines festen Satzes von Aktivitäten.
 

Wie lange dauert ein ITIL-Projekt?

ITIL ist kein "Projekt", sondern eine fortlaufende Reise zur Verbesserung des IT-Service-Managements. Best Practices müssen in alles integriert werden, und sie müssen sich mit der Entwicklung des Unternehmens weiterentwickeln. Mit dem Buy-in des IT-Personals können Änderungen beginnen, sobald die Mitarbeiter geschult sind, und einige Ergebnisse sollten innerhalb von Wochen oder Monaten sichtbar sein. Prozessänderungen brauchen jedoch Zeit, da tief verwurzelte schlechte Praktiken ausgerottet und modifiziert werden (und möglicherweise Personalwechsel auftreten), aber viele Unternehmen melden in der Regel nach ihrem ersten Jahr erhebliche Einsparungen.

 

ITIL 4 Zertifizierungsstufen

Wie funktioniert die Zertifizierung? Die ITIL Zertifizierung ist in vier Zertifizierungsstufen unterteilt. Eine Person kann nur eine Einstiegs- oder Mittlerezertifizierung anstreben, während ein Projektmanager oder CIO den Experten- oder Master-Status in ITIL anstreben kann.

Von fünf Ebenen basieren die ersten drei auf:

  • Anzahl der Credits
  • Bestehen von Prüfungen

Das Erreichen des ultimativen Master-Levels ist jedoch nicht auf Credits angewiesen. Es hat stattdessen seine eigenen Kriterien.

Hier sind die ITIL 4 Zertifizierungsstufen:

ITIL Zertifizierung

ITIL Foundation Zertifizierung

Die ITIL 4 Foundation-Zertifizierung führt das ITIL Framework ein und ermöglicht es Kandidaten, ITSM durch ein End-to-End-Betriebsmodell für die Erstellung, Bereitstellung und kontinuierliche Verbesserung von technologiegestützten Produkten und Dienstleistungen zu betrachten. Die Zertifizierung kann Kandidaten helfen, die ein grundlegendes Verständnis des ITIL Frameworks benötigen, ITIL zur Verbesserung von ITSM einsetzen möchten oder deren Organisation ITIL übernommen hat.
 

Der ITIL 4 Foundation Kurs führt die Teilnehmer in das ITIL Framework mit Schwerpunkt auf folgenden Themen ein:

  • Schlüsselkonzepte des Servicemanagements einschließlich Wertschöpfung und Servicebeziehungen
  • Die 4 Dimensionen des Service Managements
  • Das ITIL Service Value System (SVS) inklusive Leitbild und Service-Wertschöpfungskette
  • 7 wichtige ITIL-Praktiken

Nachdem du die Prüfung bestanden hast, hast du die Möglichkeit, je nach deinen Karrierezielen zwei Streams zu nutzen: Managing Professional oder Strategic Leader.
 

  • ITIL 4 Specialist Create, Deliver & Support (CDS):
    Dieses Modul wurde entwickelt, um IT-Service-Management-Praktikern das Wissen, die Fähigkeiten und Techniken zu vermitteln, die zum Erstellen und Verwalten erfolgreicher IT-Service-Projekte erforderlich sind. Der Kurs konzentriert sich auf Servicequalität, Leistung und Verbesserungstechniken.
    Um ein umfassendes Verständnis der Kernmaterialien des Kurses zu erlangen, müssen die Kandidaten das ITIL Managing Professional-Modul abgeschlossen haben.

    Der Kurs ITIL 4 Specialist Create & Deliver & Support integriert verschiedene Aktivitäten, Methoden und Tools zur Verbesserung der Qualität der Servicebereitstellung. Es umfasst auch Themen wie Service Design, das dir dabei hilft, neue Serviceangebote zu definieren und zu erstellen sowie bestehende zu verbessern.

    Darüber hinaus lernst du agile Konzepte, Release Management und Deployment Management kennen. Dieses Modul ermöglicht es IT-Praktikern, ihren Kunden in einem zunehmend wettbewerbsintensiven Markt weiterhin innovative und dennoch zuverlässige Technologie gestützte Dienstleistungen anzubieten.
     
  • ITIL 4 Specialist Drive Stakeholder Value (DSV):
    Dieses Modul richtet sich an Praktiker, die für das Management von Kundenerlebnissen, -reisen und -beziehungen verantwortlich sind. Das Kernmaterial ist in den ITIL 4 Managing Professional-Modulen verfügbar, die ebenfalls erforderlich sind. 

    Dieses Modul bietet die Tools und das Wissen, die zur Verbesserung der Stakeholder-Zufriedenheit erforderlich sind. Dieses Modul baut auf den Konzepten der ITIL 4 Foundation auf und deckt alle Aspekte der Service Provider-Stakeholder-Interaktionen ab.

    Der Kurs hilft Praktikern, Co-kreative Ansätze zur Kundenzufriedenheit zu entwickeln, indem sie sich auf die Wertschöpfung und die Gestaltung der Nachfrage konzentrieren. Auf dem heutigen wettbewerbsintensiven Markt ist die Zufriedenheit der Stakeholder entscheidend für den Geschäftserfolg.
     
  • ITIL 4 Specialist High Velocity IT (HVIT):
    Dieses Modul konzentriert sich auf das digitale Unternehmen, das höhere Anforderungen an die IT stellt. Es untersucht, wie das Betriebsmodell auf digitale Produkte angewendet wird. Der Kurs behandelt auch die Leitprinzipien von ITIL, die für Hochgeschwindigkeit-IT gelten.

    Die Teilnehmer lernen die Konzepte und Terminologie des ITIL-Frameworks im praktischen Kontext kennen. Sie werden durch den Lehrplan geführt und wenden ihn auf praktische Szenarien an. Sie lernen, Geschäfts- und IT-Ziele aufeinander abzustimmen, adaptive Systeme in IT-Infrastrukturen einzubetten und die Geschwindigkeit und Qualität von IT-Services zu optimieren. Dieser Kurs ist Teil des ITIL Managing Professional (MP) Streams.
     
  • ITIL 4 Strategist Direct, Plan & Improve (DPI):
    Dieses Modul vermittelt die praktischen Fähigkeiten, die zum Aufbau einer lernenden und sich verbessernden IT-Organisation erforderlich sind. Es vermittelt, wie du eine Verbesserungsstrategie auf der Grundlage des ITIL 4 Best Practice Service Value Systems entwerfen und implementieren kannst. Außerdem testet diese Qualifikation das Wissen eines Kandidaten über IT und Geschäftsprozesse sowie die Fähigkeit, eine effektive IT-Strategie zu entwickeln.

    Die DPI-Prüfung beinhaltet auch einen Abschnitt zum Einfluss von Agile- und Lean-Methoden. Dieses Modul setzt den Abschluss der ITIL Foundation Zertifizierung voraus. Der Kurs ITIL 4 Strategist Direct & Plans & Improve deckt sowohl strategische als auch praktische Elemente von ITIL ab. Unabhängig von deinem Erfahrungsniveau musst du über ein solides Verständnis der Grundlagen verfügen, um im ITIL 4 Strategist Direct & Plan & Improve DPI-Kurs erfolgreich zu sein.

 

ITIL 4 Strategic Leader

Der ITIL 4 Strategic Leader-Stream vermittelt den Lernenden das Verständnis dafür, wie die IT die Geschäftsstrategie beeinflusst und steuert. Diesem Stream sind zwei Module zugeordnet:

  • ITIL 4 Strategist Direct, Plan & Improve (DPI):
    Dies ist derselbe Kurs wie im ITIL Managing Professional-Stream erwähnt.
     
  • ITIL 4 Leader Digital & IT Strategy (DITS):
    Dieses Modul führt eine neue Perspektive in das ITIL Framework ein und hebt die Diskussion über ITIL-Konzepte auf die Ebene der Unternehmensstrategie. Die ITIL 4 Strategic Leader Zertifizierung ist die höchste Stufe des ITI Frameworks und zeigt, dass du in der Lage bist, Geschäftsstrategien allein durch dein Wissen über Informationstechnologie zu beeinflussen.

    Das Leader Digital & IT Strategy Modul betont die Rolle von Digital Leaders in der Geschäftsstrategie, einschließlich der Ausrichtung von IT-Services an umfassenderen Unternehmenszielen. Es vermittelt auch die Prinzipien und Praktiken zur Identifizierung und Entwicklung digitaler Führungskräfte.

 

ITIL 4 Erweiterungsmodule

Die ITIL 4-Erweiterungsmodule wurden entwickelt, um das ITIL 4-Hauptframework zu erweitern und Organisationen und Fachleuten die Anleitung zu geben, die Herausforderungen und Chancen neuer Technologien und Themen, die sich auf ihren Betrieb auswirken, anzugehen und zu nutzen.

Das ITIL 4 Extension Module besteht aus zwei Modulen, diese sind wie folgt:

1. ITIL 4 Spezialist: Nachhaltigkeit in Digital & IT:
Das Modul ITIL Specialist: Sustainability in Digital & IT richtet sich an alle, die die Rolle der IT und digital unterstützter Dienste in Bezug auf die Umwelt verstehen und gleichzeitig Möglichkeiten erkunden möchten, sie positiv zu beeinflussen.

Das bringt dir der Kurs:

  • Das Verständnis zu entwickeln, wie du die ITIL-Leitprinzipien nutzen kannst, um durch die Schaffung nachhaltiger, digital unterstützter Produkte und Dienstleistungen einen Mehrwert zu schaffen
  • Bewältige die Herausforderungen von VUCA effektiv durch nachhaltige Strategien, Beschaffung, Produkte und Praktiken.
  • Erhalte eine praktische Grundlage in den Schlüsselprinzipien der Nachhaltigkeit
  • Führe eine vollständige Kosten-Nutzen-Analyse durch, um potenzielle Risiken und Chancen anhand von Best-Practice-Anleitungen zu identifizieren.

Um an diesem Modul teilzunehmen, gibt es keine Voraussetzungen. Die relevanten Schlüsselkonzepte aus dem ITIL 4-Framework werden im Rahmen des Moduls behandelt, sodass es für alle zugänglich ist, die daran interessiert sind, kritische Fähigkeiten in diesem Bereich zu erwerben.
 

2. ITIL 4 Spezialist: Erwerb und Verwaltung von Cloud-Services:
Das Modul ITIL Specialist: Acquiring & Managing Cloud Services richtet sich an alle, die eine herstellerneutrale, benutzerzentrierte Anleitung benötigen, um ein praktisches Verständnis dafür zu entwickeln, wie Cloud-Beschaffung und -Technologie in breitere Geschäftsstrategien und -funktionen integriert und unterstützt werden können.
 

Das bringt dir der Kurs:

  • Analysiere verfügbare Lösungen und potenzielle Vorteile mit einem herstellerneutralen Ansatz
  • Effektive Identifizierung, Auswahl und Bereitstellung optimierter Cloud-Services
  • Erleichtere die gemeinsame Wertschöpfung durch erfolgreiche Beschaffung und Integration von Cloud-Services unter Anwendung des ITIL 4-Frameworks.
  • Führe eine kundenorientierte End-to-End-Cloud-Beschaffungs-User Journey ein.

 

ITIL Master Zertifizierung

Die ITIL Master Zertifizierung bestätigt deine Expertenfähigkeit, die Prinzipien, Methoden und Techniken von ITIL am Arbeitsplatz anzuwenden.

Um die ITIL Master Zertifizierung zu erhalten, musst du in der Lage sein zu erklären und zu begründen, wie du persönlich eine Reihe von Kenntnissen, Prinzipien, Methoden und Techniken aus dem ITIL Framework und unterstützenden Managementtechniken ausgewählt und angewendet hast, um die gewünschten Geschäftsergebnisse in einer oder mehreren praktischen Aufgaben zu erzielen.

Diese Zertifizierung hat keinen festen Lehrplan oder Schulungskurs. Stattdessen wird jeder Kandidat unterschiedliche Erfahrungen machen, die sehr persönlich sind. Um für die ITIL Master Zertifizierung infrage zu kommen, müssen die Kandidaten:

  • Bereits ITIL Zertifikate erworben haben
  • Haben in ITSM mit Erfahrung in Führung, Management oder höherem Management gearbeitet
  • Umfangreiche praktische Erfahrungen mit ITIL sicherstellen
  • Demonstriere eine aktive Beteiligung an der Umsetzung der Praktiken
     

ITIL bezogene Jobs und Karrieren

IT-Experten, die eine ITIL Zertifizierung besitzen, wurden schon immer von großen Unternehmen geschätzt, die das ITIL Framework als internen IT-Standard übernommen haben. Was sich zu ändern beginnt, ist die zunehmende Verbreitung von ITIL. Viele kleine und mittlere Unternehmen erkennen jetzt auch den Wert von Mitarbeitern mit ITIL Zertifizierungen unter ihren kollektiven Gürteln.
 

ITIL 4 optimal für große und kleine Unternehmen

Da die IT immer wichtiger wird, erkennen KMUs die größten Vorteile der Aufrechterhaltung von ITIL-geschultem Personal. Obwohl kein Unternehmen möchte, dass IT-Projekte scheitern, können größere Unternehmen in der Regel den Verlust an Produktivität, Zeit und Geld absorbieren, der mit einem gescheiterten IT-Service-Projekt einhergeht. KMUs haben möglicherweise nicht den finanziellen Luxus, ein wichtiges IT-Projekt aufgrund von schlechtem Management und fehlenden Prozessen scheitern zu lassen. Daher kann der Wert einer ITIL Zertifizierung für aufgeklärte Unternehmen, die sich IT-Projektausfälle nicht leisten können, größer sein.

Die gute Nachricht über das ITIL Training ist, dass sie für fast jeden IT-Experten eine wertvolle Fähigkeit ist, von Systemadministratoren bis hin zu Chief Information Officers (CIOs). Viele große Unternehmen haben dedizierte ITIL-Coaches oder Mentoren, die Projekte durch die verschiedenen Schritte des ITIL Frameworks führen. Diese ITIL-Gurus haben ein breites Verständnis der IT-Landschaft und können in der Regel Probleme mit einem Service-Design-Dokument oder einem Implementierungsplan in wenigen Minuten erkennen.
 

ITIL Zertifizierung auch optimal für IT-Projektmanager

Die ITIL Schulung ist auch eine wertvolle Qualifikation für IT-Projektmanager, die sich täglich in den IT-Service-Schützengräben befinden. Die meisten Projektmanager sind bereits mit dem Entwicklungslebenszyklusprozess vertraut, sodass die Prinzipien von ITIL für sie selbstverständlich sind. IT-Manager, Architekten und Ingenieure werden vielleicht nie ITIL Master, aber selbst ein Grundwissen über das ITIL Framework kann helfen, den ITIL-Prozess zu verstehen und zu unterstützen.

Axelos bietet ein Karrierepfaddiagramm, das die Jobrollen des IT-Service-Managements mit den Qualifikationsstufen abbildet. Dieses Diagramm ist praktisch für Zertifizierungskandidaten, die an bestimmten Jobs interessiert sind und verstehen müssen, wie sie in den ITIL-Service-Lebenszyklus passen.

Wenn du an einer Karriere in der digitalen Geschäftsstrategie interessiert bist, ist die ITIL 4 Zertifizierung möglicherweise das Richtige für dich. Die ITIL Module kombinieren die Prinzipien und Praktiken von ITIL mit den Prinzipien und Praktiken der Unternehmensstrategie und befähigt den digitalen Leader, wichtige strategische Entscheidungen zu treffen und die digitale Strategie an größeren Zielen auszurichten.
 

Fazit

Immer mehr Unternehmen setzen auf eine ITIL-Zertifizierung als fortlaufenden Prozess zur Optimierung des IT-Service-Managements. Das ITIL-Framework umfasst bewährte Methoden und Praktiken, um digitale Technologien zu optimieren und die Geschäftsstrategie erfolgreich zu realisieren. 

Mit der ITIL 4-Zertifizierung (IT Infrastructure Library) lernst du essenzielle Fähigkeiten für Geschäftswachstum und Transformation. 

  1. Du erfährst, wie du Services effizienter verwalten und überwachen kannst. 
  2. Wie du die Qualität von Dienstleistungen in Unternehmen verbessern kannst.
  3. Du erhältst Wissen im Bereich Leistungserbringung von Unternehmungen. 
  4. Und darüber, wie du Engpässe vermeiden und Leistungen messen kannst. 

Damit leistest du einen wertvollen Beitrag dazu, die Kosten einschneidend zu senken, die Produktivität von Mitarbeitern zu steigern und die Kundenzufriedenheit anzuheben.

Wir bei tectrain bieten dir verschiedene Zertifizierungsstufen an, die wir in Abhängigkeit von deiner Rolle im Unternehmen empfehlen. Finde jetzt das perfekte IT-Training für dich auf unserer Academy-Seite!
 

Interessiert an mehr Infos? Den Vergleich von ITIL zu anderen Frameworks kannst du hier einsehen: IT-Zertifizierungen im Vergleich: ITIL vs. COBIT vs. TOGAF vs. AWS

Interesse an einem IT-Training? Schau dir unsere Academy an, und finde das beste Training für dich!
Ähnliche Beiträge
IT Weiterbildung
~19 Min. Lesezeit
TOGAF Zertifizierung: Alles über das Framework
tectrain, May 2022
IT Weiterbildung
~11 Min. Lesezeit
9 Must-Have IT Weiterbildungen
tectrain, May 2022
IT Weiterbildung
~31 Min. Lesezeit
IT-Zertifizierungen im Vergleich: ITIL vs. COBIT vs. TOGAF vs. AWS
tectrain, May 2022
IT Weiterbildung
~13 Min. Lesezeit
COBIT Zertifizierung im Überblick - COBIT Framework
tectrain, May 2022
Softwarearchitektur
~9 Min. Lesezeit
TOP 5 Softwarearchitektur-Zertifizierungen für deine Karriere
tectrain, May 2022

Inhouse Training für dein Team

Du hast gleich ein ganzes Team, welches Du geschult haben willst, aber keines unserer Trainings entspricht Deinen Anforderungen? Kein Problem!

Gerne erstellen wir gemeinsam mit Dir ein maßgeschneidertes Inhouse-Training, welches optimal an die Bedürfnisse deines Unternehmens zugeschnitten ist. Wir freuen uns auf Deine Anfrage!

Schulungskatalog [PDF]