tectrain logo

Wachstum durch Bildung

iSAQB® REQ4ARC - Requirements für Softwarearchitekten

  • Zertifiziert
  • Akkreditiert
  • Training in Frankfurt

Wie können Architekten und Entwicklungsteams mit ausreichend Know-how in dem Bereich Requirements Engineering ausgestattet werden, damit von ihnen fundierte Architekturentscheidungen getroffen werden können, welche auf den tatsächlichen Bedürfnissen der Stakeholder beruhen?

 

In dem Modul REQ4ARC wird das wesentliche Wissen zu der Erhebung architekturrelevanter Anforderungen vermittelt durch zahlreiche methodische Tipps und eingehende Beispiele aus der Praxis. Unser Trainerteam bringt eine langjährige Erfahrung mit, um die Teilnehmer bestmöglich auf die abschließende Prüfung vorzubereiten.

Video Ansehen
iSAQB® Overview in 60 Sekunden

Features

Certificate Showroom

Hol dir den besten Auftritt! Zeige deine Zertifikate auf einer Seite.

Inhouse Training

Maßgeschneiderte Schulung für dein Team!

Seminare

Filter
Schweiz
Deutschland
Niederlande
Englisch
Deutsch
Nur Online Termine anzeigen.
Alle Termine werden angezeigt.

22-24
Mai 2023
Mo - Mi
09:00 - 17:00

2102,00
4 Frei
Garantiert

05-07
Sep 2023
Di - Do
09:00 - 17:00

2102,00
1892,00
5+ Frei

Inhouse Training by tectrain

Organisiere ein Schulungsseminar für dein Team.

Wir bieten euch maßgeschneiderte Lösungen an.

Neu

Certificate Showroom

Hol dir den besten Auftritt! Erfahre, was du mit deinen Teilnahme- und Prüfungszertifikaten machen kannst. Besuchen

iSAQB® Requirements für Softwarearchitekten Schulung

Du brauchst nicht die kompletten Anforderungen, bevor du mit der Entwicklung beginnst. Aber ja: Du brauchst mindestens die architekturrelevanten Anforderungen, um die richtigen Architekturentscheidungen zu treffen. In dem Kurs lernst du genau diese effektiv, sowie pragmatisch zu ermitteln.

Wir versetzen dich in die Lage, um bedarfsgerechte Produkte ohne Irrwege in möglichst wenig Zeit zu entwickeln.

REQ4ARC hilft dir, im Rahmen des CPSA Programms ausreichend über die Anforderungen zu lernen, um erfolgreicher die korrekten Software Architektur Systeme zu entwickeln – auch wenn du als Entwicklungsteam von Business Analysten, Product Owners oder Requirements Engineers im Stich gelassen wurdest.

Warum tectrain?

  • Akademische Vorteile
  • After-Sales-Vorteile

Ja genau nun Warum tectrain? Weil wir für dich die Extrameile gehen und dein Lernerlebnis einzigartig machen. Folgende zusätzliche Vorteile und Extras kriegst du oben drauf:

Doppelt hält besser

Gerne darfst du innerhalb eines Jahres die Schulung nochmals online als Refresher oder Prüfungsvorbereitung besuchen.

Zertifizierungs-Garantie

Obwohl wir bei der Zertifizierungsprüfung eine beeindruckende Erfolgsquote von 98.8% haben und daher ziemlich sicher sind, dass du die Prüfung beim ersten Anlauf bestehen wirst, schenken wir dir den zweiten Versuch (Online-Prüfung). Versprochen!

Flexible Umbuchung

Falls du mal kurzfristig verhindert sein solltest, kannst du deine Schulung bis eine Woche vor Trainingsbeginn kostenlos umbuchen.

E-Book deines Trainers

Auch im Preis inbegriffen ist ein kostenloses E-Book deines Trainers.

No Slideshow, Hands-On!

Versprochen du kriegst keine Power-Point Schlacht, sondern wir gehen gemeinsam in Gruppenarbeiten, verknüpfen Theorie mit Praxis und du erhältst viele Praxisbeispiele unserer erfahrenen Trainer und Austausch mit Gleichgesinnten.

Lerne von Autoren

Deine Referenten sind nicht nur einfach Trainer, sondern die Autoren der Vorbereitungs-Literatur der iSAQB CPSA-F Zertifizierungsprüfung und gleichzeitig auch aktives Mitglied der iSAQB Foundation-Gruppe.

Trainers

CPSA® REQ4ARC Kurs im Detail

In unserem Lehrplan hat das iSAQB zum Modul REQ4ARC die nachfolgenden achte Kompetenzbereiche festgelegt:

Teil 1

Sauberer Start

  • Verstehen selbst bei iterativer Entwicklung einige vorab Aktivitäten notwendig sind.
  • Beherrschung, eine explizite Kenntnis von Visionen, Zielen und relevanten Stakeholdern erforderlich ist
  • Verstehen eine Vereinbarung über Umfang und Kontext erforderlich ist, insbesondere über die Schnittstellen zwischen Geltungsbereich und Kontext (d. h. die externen Schnittstellen des Produkts)
Teil 2

Handhabung der funktionalen Anforderungen

  • Kennen die Definition von funktionalen Anforderungen
  • Unterscheidungsfähigkeit für die funktionalen Anforderungen von Qualitätsanforderungen und Einschränkungen
Teil 3

Umgang mit Qualitätsanforderungen, sowie ‑Beschränkungen

  • Kennen eine Definition von Qualitätsanforderungen und Einschränkungen
  • Wissen, dass es eine sehr schmale Grenze zwischen funktionalen Anforderungen und Qualitätsanforderungen gibt, denn Qualitäten werden manchmal präzisiert, indem man sie in Funktionen umwandelt
Teil 4

Verhaltensorientierte Entwicklung

  • Wissen, dass BDD aus Ansätzen und Technologien wie TDD (Test-Driven Development) und ATDD
  • Wissen, dass es verschiedene Optionen gibt, um Anforderungen zu präzisieren
  • Wissen, dass BDD für eine breite Palette von IT-Systemtypen anwendbar ist, z.B. Informationssysteme, Geschäft Intelligenzsysteme, mobile Apps
Teil 5

Priorisierung, sowie Abschätzung der Anforderungen

  • Kennen verschiedene Methoden, um Wert auszudrücken, z.B. MoSCoW-Priorisierung, definierte Wertebereiche, lineare Sortierung aller Anforderungen, gewichtete Faktormethoden, Verzögerungskosten
  • Verstehen, dass unterschiedliche Interessengruppen Werte in Anforderungen sehen können
Teil 6

Zusammenarbeit zwischen den Rollen

  • Verstehen, dass die iterative Systementwicklung alle am Entwicklungsprozess beteiligten Rollen umfasst
  • Wissen, dass Architekten ständig mit Geschäftsanalytikern und Anforderungsexperten interagieren, sowie Entwickler und Tester
Teil 7

Werkzeuge für das Requirements Engineering

  • Kennen, verschiedene Arten von Anforderungstools (Karten, Wikis, Modellieren Tools, Issue-Tracker usw.)
Teil 8

Beispiele

  • Kennen die Beispiele gut artikulierter Anforderungen verschiedener Kategorien

Erhalte dein iSAQB® REQ4ARC-Teilnahme-Zertifikat!

Neu
Teilbar auf linkedin logo
Nach Abschluss des iSAQB® REQ4ARC Trainings, bekommst du ein iSAQB® REQ4ARC Teilnahme-Zertifikat! Dieses offizielle Zertifikat bescheinigt deine Kenntnisse der Lehrplaninhalte. Wir senden dir einen Link zu, über den du dein Zertifikat herunterladen, online mit deinen Kollegen teilen, in deinem beruflichen Netzwerk auf LinkedIn posten und alle deine erworbenen Zertifikate anzeigen kannst. Herzlichen Glückwunsch zu deiner Leistung!
Mehr erfahren

Worauf zielt das Training ab?

  • Du lernst die wichtigsten Voraussetzungen zu schaffen für iterative Entwicklung.

  • Du lernst eine saubere Priorisierung der wichtigsten funktionalen Anforderungen.  

  • Du lernst eine konstruktive Erarbeitung von Qualitätsanforderungen.

  • Du lernst enger mit Business, sowie Entwicklung zusammenzuarbeiten.

Welche Multimedia-Nutzung gibt es?

  • Das Training findet online statt und wir nutzen dazu Microsoft Teams als Plattform. Es ist ansonsten vieles wie bei den Präsenzseminaren. Außerdem achten auf eine interaktive Trainingsform, um die Teilnehmer bestmöglich in den Unterricht mit einzubeziehen und praktische Fallbeispiele zu besprechen.
  • Die Folien im Seminar werden live in einem Webbrowser projiziert und synchron zu allen Teilnehmer/innen weitergeleitet. Die Trainingsunterlagen werden auch elektronisch verschickt. 
  • Übungen mit Haftnotizen (z.B. Event Storming) werden mit einem Conceptboard live virtualisiert. Hierbei können die virtuellen Haftzettel auch praktisch mit der Maus verschoben, und per Tastatur beschriftet werden. 
  • Flipcharts, die von dem Trainer geschrieben werden, überträgt eine zweite Kamera auch live an alle Teilnehmer/innen. Am Schluss senden wir die Flipcharts auch noch als Fotoprotokoll an sämtliche Teilnehmer/in.

CPSA Credit-Points

Du musst 70 Punkte in 3 Kompetenzbereichen sammeln, um die CPSA-A-Zertifizierung zu erhalten. Mehr erfahren >
Nach deinem REQ4ARC Training erhältst du:

Methodische
Kompetenz

20

Technische 
Kompetenz

0

Kommunikative 
Kompetenz

10

So geht die REQ4ARC Prüfung und das Zertifikat

Das Seminar ist durch das iSAQB lizenziert und es trägt zu der Zulassung der abschließenden Advanced Level Zertifizierungsprüfung (CPSA-A) bei. Durch eine Teilnahme an dem 3-tägigen Kurs REQ4ARC erreichst du 30 Credit-Points: davon sind 20 in dem methodischen, sowie 10 in dem kommunikativen Bereich. Außerdem bekommst du ein qualifiziertes Teilnahmezertifikat.

Du kannst für weitere Informationen zu der Zertifizierung auch die offizielle Seite besuchen: iSAQB® REQ4ARC

Dort findest du unter anderem die einzelnen Kursinhalte und Themengebiete und eine zeitliche Aufteilung der einzelnen Unterrichtsblöcke. Es besteht auch die Möglichkeit, sich Musteraufgaben zur Advanced Level – Abschlussprüfung zum CPSA‑A anzuschauen. So bekommst du bereits einen Einblick auf die Anforderungen und Ziele des Seminars.

Bei weiteren Fragen hilft dir unser nachfolgendes FAQ. Außerdem stehen wir bei Rückfragen auch gerne zu deiner Verfügung.

FAQs

plus circle icon minus circle icon

Welche Voraussetzungen sind zur Advanced Level-Zertifizierung notwendig?

  • Eine erfolgreiche Ausbildung, sowie Zertifizierung als CPSA‑F (Certified Professional for Software Architecture – Foundation Level).  
  • Mindestens drei Jahre Berufserfahrung in Vollzeit innerhalb der IT-Branche. Hierbei eine Mitarbeit an dem Entwurf, sowie der Entwicklung von mindestens zwei verschiedenen IT-Systemen. Es sind dabei Ausnahmen auf Antrag möglich (etwa: eine Mitarbeit bei OpenSource-Projekten).
  • Aus- und Weiterbildung in dem Rahmen der iSAQB Advanced Level-Schulungen in einem Umfang von mindestens 70 Credit-Points. Es müssen dabei alle drei Kompetenzbereiche mit je mindestens zehn Credit-Points erfüllt sein. Bestehende Zertifizierungen können auch auf Antrag auf die Credit-Points angerechnet werden. 
  • Eine erfolgreiche Bearbeitung der CPSA-A-Zertifizierungsaufgabe, inklusive Interview mit zwei unabhängigen, durch das iSAQB bestellte Prüfer/- innen.  

Ist dieses REQ4ARC Training akkreditiert?

Ja, es handelt sich bei tectrain um einen akkreditierter iSAQB® Trainingsanbieter. Deshalb sind alle von der tectrain Academy angebotenen iSAQB CPSA Foundation Level & Advanced Level Seminare akkreditiert.

Für wen ist dieses Training geeignet?

Dieses Training ist geeignet für:

  • Softwareentwickler und -architekten, die bereits unter schlechten Anforderungen gelitten haben.
  • Produkt- oder Systemverantwortliche, welche ihre Entwicklungsteams zielgerichteter mit den notwendigen Anforderungen bedienen wollen.

Werden auch Remote Schulungen von Tectrain angeboten?

Ja, es ist auch möglich, die Seminare remote durchzuführen. Dazu werden wir Microsoft Teams verwenden. Es wird dabei auf eine möglichst interaktive Form des Trainings geachtet, um die Teilnehmer bestmöglich auf die Prüfung vorzubereiten.

Werden die Hausarbeiten bei der Advanced Level-Prüfung auch einer Plagiatskontrolle unterzogen?

Es werden alle Einreichungen der Prüfungsteilnehmer/- innen bei der Advanced Level-Prüfung von den Zertifizierern zuerst einer Plagiatskontrolle unterzogen, welche mit einem Prüfungsbericht abschließt. Der Prüfungsbericht wird anschließend gemeinsam mit der Ausarbeitung zur Auswertung an die zuständigen Prüfer/- innen weitergeleitet.

Kann man auch ohne vorhandene CPSA-Foundation-Level-Zertifizierung an den Advanced-Level-Trainings teilnehmen und Credit-Points dafür erwerben?

Es können Auch Softwarearchitekten/- innen, die keine Foundation-Level-Zertifizierung haben, am Advanced-Level-Training  teilnehmen. Mit einer erfolgreichen Teilnahme an den Advanced-Level-Schulungen erwirbt man immer Fall Credit-Points, welche man für eine eventuelle Prüfung in dem Advanced Level braucht. Voraussetzung für den Antrag zur Prüfung im Advanced Level ist allerdings stets eine erfolgreich abgelegte Prüfung im Foundation Level.

Welche Bestandteile beinhaltet der Advanced Level-Lehrplan?

Der iSAQB hat drei Kompetenzbereiche für die Ausbildung zum CPSA‑A definiert:

  • Methodische Kompetenz: Systematisches Vorgehen bei Architekturaufgaben, unabhängig zu den Technologien
  • Technologische Kompetenz: Kenntnis und Anwendung von Technologien zu einer Lösung von Entwurfsaufgaben
  • Kommunikative Kompetenz: Fähigkeiten zu einer produktiven Zusammenarbeit mit verschiedenen Stakeholdern, Präsentation, Kommunikation, Argumentation, Moderation
Möchtest du dich für das iSAQB® Advanced Level - Requirements für Softwarearchitekten Seminar anmelden?

Wie sieht deine Schulung bei tectrain aus?

play icon

Video Ansehen

Hast du das Training zu deinem Wunschtermin nicht gefunden?

Du kannst uns kontaktieren, indem das das gewünschte Datum eingibst.

Feedback Form

Was sollen wir verbessern?

Sag uns bitte, was wir besser machen können.

Success

Error

Letzte Chance

um dich für diese Schulungen mit Rabatt anzumelden
DDD
DDD - Domain Driven Design Training
Nächste Termine
07 Feb - 09 Feb
iSAQB®
20% Sonderaktion
Event 1
Ermäßigter Preis
noch 4 Tage
1852 EUR
5+ Plätze übrig
1481 EUR
POPM
Product Owner / Manager Zertifizierung (POPM)
Nächste Termine
07 Feb - 08 Feb
SAFe®
20% Sonderaktion
Event 2
Ermäßigter Preis
noch 4 Tage
1251 EUR
4 Plätze übrig
1000 EUR
CLOUDINFRA
CLOUDINFRA - Advanced Level Zertifizierung
Nächste Termine
15 Feb - 17 Feb
iSAQB®
15% Letzte Plätze Aktion
Event 3
Ermäßigter Preis
noch 12 Tage
2102 EUR
5+ Plätze übrig
1786 EUR
EAM
EAM - Enterprise Architecture Management Seminar
Nächste Termine
15 Feb - 17 Feb
iSAQB®
15% Letzte Plätze Aktion
Event 4
Ermäßigter Preis
noch 12 Tage
1852 EUR
3 Plätze übrig
1574 EUR
Leading SAFe®
Leading SAFe® 5.1 Zertifizierung
Nächste Termine
22 Feb - 23 Feb
SAFe®
10% Monatsaktion
Event 5
Ermäßigter Preis
noch 19 Tage
1697 EUR
5 Plätze übrig
1527 EUR

Inhouse Training

Du suchst nach einer Schulung für ein ganzes Team, aber keines unserer Trainings entspricht Deinen Anforderungen? Kein Problem! Gerne konzipieren wir gemeinsam mit dir ein maßgeschneidertes Inhouse-Training, das optimal auf die Bedürfnisse deines Unternehmens zugeschnitten ist. Wir freuen uns auf deine Anfrage!

Empfohlen