iSAQB® AGILA - Agile Software Architecture Zertifizierung

AGILA ist ein Advanced Modul der iSAQB Zertifizierung für Software-Architekten (CPSA-A) und fokussiert darauf, Softwaresysteme und –architekturen nach agilen Prinzipien zu entwerfen und weiterentwickeln. Es widmet sich der Tatsache, dass Architektur zunehmend in Projekten entwickelt wird, die auf selbstbestimmte Teams oder gemeinsam wahrgenommene Verantwortung setzen.

Nächstes Datum
23. - 25.11.2021, Hotel Krone Unterstrass, Zürich

iSAQB® AGILA - Agile Software Architecture Schulung

Das 3-tägige iSAQB® AGILA Seminar (Agile Softwarearchitektur) zeichnet sich durch einen überaus praktischen Charakter aus. Es lässt seine Teilnehmer die wichtigsten agilen Methoden, praktische Techniken sowie hilfreiche Sichtweisen aus nächster Nähe erleben. Die Teilnehmer lernen eine Softwarearchitekt-Disziplin kennen, die sich an den LSD-Einflüssen (Lean Software Development) orientiert, die die Zielorientierung fördert, sich hervorragend in agile Projekte einbettet und den Pragmatismus großschreibt.

Das iSAQB Advanced Level Modul fokussiert sich darauf, Software nach den agilen Prinzipien zu entwickeln und die Programme konsequent weiterzuentwickeln. Das AGILA-Modul widmet sich der wichtigen Tatsache, dass die Softwarearchitektur zunehmend in speziellen Projekten entwickelt wird.

Bei diesen stehen selbstbestimmte Teams und die gemeinsam wahrgenommene Verantwortung im Mittelpunkt. Die moderne, agile Softwarearchitektur erfordert von jedem Softwarearchitekten oder Softwareentwickler neue Fähigkeiten. Zu diesen gehören sowohl die technischen als auch die kommunikativen und methodischen Aspekte.

Termine

iSAQB® AGILA - Agile Software Architecture Zertifizierung
Trainer Stefan Toth
Standort Hotel Krone Unterstrass, Zürich
Sprache Deutsch
23 Nov 2021
25 Nov 2021
3 Tage
Di - Do09:00 - 17:00
Nur 1 Platz frei

Trainer

Stefan Toth

Stefan berät Entwickler, Teams und Unternehmen in Sachen Softwarearchitektur. Er ist Autor des viel beachteten Buches „Vorgehensmuster für Softwarearchitektur – Kombinierbare Praktiken in Zeiten von Agile und Lean.“

Lerninhalte & Lehrplan der AGILA-Schulung

  • der agile Umgang mit moderner Softwarearchitektur
  • die Architekturarbeit agil und iterativ gestalten
  • Entscheidungsmodelle für Gruppen
  • Rollenmodelle für Architekten
  • Praxisbeispiele für die agile Softwarearchitektur
  • Metriken und Qualitätsindikatoren
  • risikogerechte Architekturarbeit
  • sorgfältige Release-Planung
  • agile Softwarearchitektur in agilen Unternehmen
  • Root-Cause-Analyse
  • leichtgewichtige Bewertungstechniken

Für den gesamten Lehrplan klicken Sie hier: iSAQB-AGILA Lehrplan [PDF]

Worauf zielt das AGILA-Modul ab?

Die Seminarteilnehmer lernen die agile Softwarearchitektur aus nächster Nähe kennen und erleben, wie sie die agilen Methoden effizient und sinnvoll in der Praxis einsetzen. Im Rahmen der AGILA-Schulung werden hilfreiche Sichtweisen, praktische Techniken und kleine agile Methoden mittels praktischer Beispiele vorgestellt.

Die Teilnehmer erfahren, wie sie die agilen Ideen und Prinzipien erfolgreich auf die Architekturarbeit übertragen. Jeder Softwarearchitekt, der erfolgreich an diesem Seminar teilnimmt, erhält nach Abschluss ein qualifiziertes Teilnehmerzertifikat. Darüber hinaus ist das 3-tägige AGILA-Modul iSAQB lizenziert und verschafft den Teilnehmern 30 Credit Points für die abschließende iSAQB Advanced Level Zertifizierungsprüfung. 

Akkreditiertes AGILA-Zertifikat - So geht's

Das Seminar ist beim iSAQB lizensiert und trägt bei der Zulassung zur abschließenden Advanced Level Zertifizierungsprüfung (CPSA-A) bei. Mit der Teilnahme an unserem 3-tägigen Seminar AGILA erreichen Sie 30 Credit Points – davon 20 im methodischen und 10 im kommunikativem Bereich. Zusätzlich erhalten sie ein qualifiziertes Teilnehmerzertifikat.


Software Architektur Buch PDFUnser Extra für Sie – inklusive im Seminarpreis!
Grundlage für das Seminar ist das Buch „Vorgehensmuster für Softwarearchitektur: Kombinierbare Praktiken in Zeiten von Agile und Lean“ (Hanser Verlag, 3. Auflage, 2019) von Stefan Toth. Das Buch ist für jeden Teilnehmer im Seminarpreis enthalten (eBook).

 

FAQs

Details über Dauer, Zertifizierung & Akkreditierung
  • das AGILA-Modul ist iSAQB® lizensiert & akkreditiert

  • das Seminar geht über 3 Tage und findet vor Ort, sowie auch Online statt

  • das iSAQB®-Modul trägt zur CPSA-A (Advanced Level Zertifizierungsprüfung) bei

  • die Teilnehmer erhalten insgesamt 30 Credit Points für die iSAQB Advanced Level Zertifizierungsprüfung

  • 20 Punkte im methodischen Bereich und 10 Credit Points im kommunikativen Bereich

Dieses ISAQB AGILA Seminar wendet sich an Softwarearchitekten, Softwareentwickler, Software-Designer, Projektleiter, Führungskräfte und Mitglieder agiler Teams.

Wie sieht deine iSAQB®-AGILA Schulung bei tectrain aus?

Nichts gefunden?

Kontaktieren Sie uns für zusätzliche Termine!

Anforderungsdatum